Die Geschichte des Eifelrennens

Das Eifelrennen ist ein Motorsportwettbewerb und wurde von 1922 bis 1926 auf öffentlichen Schotterstraßen auf einem Rundkurs Nideggen - Wollersheim - Vlatten - Heimbach - Hasenfeld - Schmidt - Brück - Nideggen in der Eifel vom ADAC veranstaltet. Es handelte sich um einen 32,2 km langen Rundkurs. Es waren 86 Kurven bei 265 m Höhenunterscheid auf dem Kurs zu überwinden. Damit ähnelte die Strecke der Targa Florio in Sizilien. Das Fahrerlager.......
(lesen Sie hier weiter)
Größtes Treffen von Vorkriegsautomobilen auf dem Nürburgring

Eine spektakuläre Sammlung einzigartiger Rennfahrzeuge erwartet die Besucher vom 26. bis 28. September beim ADAC Eifelrennen auf dem Nürburgring. Die Organisatoren des Oldtimer-Rennens laden zu einer Zeitreise durch die Automobil- und Motorsportgeschichte ein, die mit einem hochkarätig besetzten Feld von Vorkriegsfahrzeugen beginnt: In der stimmungsvollen Kulisse des historischen Fahrerlagers des Nürburgrings.......
(lesen Sie hier weiter)
presse
© classic drivers club * impressum